Termine:

19.03.2014 : Planung, Konzep und Aufbau eines Data Warehouse Systems
Mit ein paar grundsätzlichen Überlegungen ist es recht einfach, ein flexibles und robustes Data Warehouse System für ein Unternehmen zu erstellen.
Die Ziele: Flexibilität bei der Informationsbeschaffung bei gleichzeitiger Skalierungsfähigkeit des Systems und absolute Zufriedenheit der Datenbenutzer.
In einer kompakten Form stellen wir am Vortag der Data Warehouse Konferenz die Grundzüge eines solchen Data Warehouse - Konzeptes vor:
Der Ablauf und Inhalte:
• Ausgehend von aktuellen Zielen und Herausforderungen für ein Data Warehouse in Zeiten mit vielen Verschiebungen im Informationsangebot stellt das Seminar zunächst ein modifiziertes Architektur-Konzept vor.
• Danach wird alles, was die Oracle Datenbank für ein Data Warehouse zu bieten hat, zur Verwirklichung des Konzeptes in ein lauffähiges System angewandt.
• Nützliche Features werden herausgestellt und sinnvolle Praktiken als Konzeptvorschlag auf den Punkt gebracht.
Am Ende steht ein Bauplan mit vielen Detail-Empfehlungen für die Praxis. Aus ähnlichen Seminaren wissen wir, dass einige Empfehlungen auch zu Diskussionen führen, weil in dem Seminar gewohnte Praktiken manchmal auch infrage gestellt werden. Genau solche Diskussionen sind spannend und fruchtbar, weil sie scheinbar selbstverständliche Praktiken in den Unternehmen auf den Prüfstand bringen und „AHA-Effekte“ auslösen.


Anmelden mit fromloser Mail an: Petra.Ripke@oracle.com Tel 040 89091 141