Termine:

15.03.2018 : Data Warehouse in der Cloud? Aspekte und neue Möglichkeiten
Die Cloud-Thematik erobert zunehmend die IT-Landschaften in den Unternehmen. Sinkende Kosten und mehr Flexibilität sind die Hoffnungen der aktuellen Cloud-Vorhaben. Will man Warehouse-Systeme in die Cloud bringen, so muss man differenzieren: Nicht alles ist sinnvoll in der Cloud aufgehoben, allerdings ergeben sich Möglichkeiten, auf die manche schon lange gewartet haben. Spätestens seit der Ankündigung von Oracles neuem „Autonomous Data Warehouse Cloud – Service“ (ADWC) lohnt sich die Auseinandersetzung mit der Thematik.
Themen sind:
• Cloud: Was ist das überhaupt?
• Was bedeutet „Autonomous“
• ADWC – eine Übersicht
• Wo macht ein Cloud-Service im Warehouse am ehesten Sinn
• Die 4 wichtigen Nutzen-Potenziale eines Warehouse-Cloud-Service
o Kosten
o Unabhängigkeit von der Zentral-IT
o Performance
o Neue Freiräume für Weiterentwicklung
• Cloud-Szenarien für das Data Warehouse – nicht alles muss in die Cloud
• Wann ist eine Warehouse-Umgebung Cloud-Fähig?
• Wie betreibt man eine Data Warehouse in der Cloud – mal ganz praktisch.
Termine und Orte:

02. März. 2018 GS Hamburg 09:30 - 14:00 Uhr
15. März. 2018 GS Frankfurt 09:30 - 14:00 Uhr
27. März. 2018 GS München 09:30 - 14:00 Uhr